Software Engineering Group

Bericht vom Girls' Day 2017

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder am Girls’Day des Fakultät mit dem Programm ”Software Erleben mithilfe von 3D-Visualisierungen” beteiligt.
In drei Gruppen könnten jeweils 10 Schülerinnern ab der 8. Klasse aktuelle Trends innerhalb der Informatik kennenlernen und insbesondere auch selbst ausprobieren.

Im Rahmen unseres Forschungsprojektes „ExplorViz“ (https://www.explorviz.net)  haben wir den Schülerinnen die Gelegenheit gegeben, sich mit modernen Interaktionskonzepten, wie etwa einer HTC Vive 3D-Brille in Kombination mit einer Gestensteuerung, Software in einer 3D-Umgebung virtuell zu erkunden („Software erkunden“).

Interaktion mit der HTC Vive Gestensteuerung mit der Leap Motion

Weiterhin haben wir mit einem 3D-Drucker hergestellte 3D-Modelle zur Verfügung gestellt.
Mithilfe der Modelle könnten die Schülerinnen versuchen im Team eine solche Software anzusehen, zu verstehen und anschließend zu diskutieren („Software zum Anfassen“).

Gedrucktes 3D-Modell einer Software

Wir haben durchweg positives Feedback zu unserem Angebot erhalten. Hier eine Zusammenfassung:

Die Schülerinnen waren ganz beeindruckt, es hat Ihnen viel Spaß gemacht. Die lockere Art der Referenten und ihre gute Vorbereitung  haben eine gute Atmosphäre geschaffen. Zitat: "Die waren alle total nett und man hat gemerkt, dass die richtig Spaß an ihrer Arbeit haben."

Wir werden auch im kommenden Jahre wieder dabei sein und versuchen Schülerinnen die Informatik näher zu bringen!

Upcoming Events

Research Projects

  • more...

     ExplorVizLogo160x37[1].png    iobserve-logo-small    CloudMIG Xpress

     

    Future-Ocean-logo    kieker-logo       PubFlow

     

    teetime-logo   SpratGeRDI

Teaching